Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Herzlich willkommen liebe Besucherinnen und Besucher!

 

 

 

Hans Jürgen Sittig                                     
W o r t - F o t o - S c h a u s p i e l
D - 53129 Bonn, Oberer Lindweg 24
E-Mail   kontakt@hans-juergen-sittig.de
Tel  0228-24041122
mobil  0178-5104830


 

 

 

Wenn man von Königshäusern, Botschaftern oder von
anderen Würdenträgern positive Referenzschreiben
erwartet, so ist seriöses Auftreten oberstes Gebot,
basierend auf ordentlicher Kleidung, einem gepflegten
Äußeren und einem gewinnenden Gesichtsausdruck.

 

als "Pirat" beim Märchenfestival des Taltontheaters Wuppertal



 

 



 

 

















Referenzen:

                                  


                                                        

Herzogin von Blixen-Finecke ist eine Nachfahrin von Karen Blixen-Finecke ("Jenseits von Afrika")

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Pressestimmen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


























































Beispiel einer Pressestimme zu einer meiner Lesungen:

 

 

Bonn/Rhein-Sieg-Kreis vom 14.11.2013

 

Eifelkrimi-Autor bestach in Odendorf mit Witz und Fantasie
Von Gerda-Saxler-Schmidt


SWISTTAL-ODENDORF.

Krimi-Autoren stehen im Verdacht, verkappte potenzielle Täter zu sein. Lediglich ein wenig humanistische Bildung habe sie

statt zu Tätern zu Krimi-Autoren werden lassen.

So beschreibt der Eifelkrimi-Autor Hans Jürgen Sittig seine Zunft. Geistreich und sprachlich anspruchsvoll, mit Witz und Fantasie,

ließ er gut 80 Zuhörer in der Odendorfer Buchhandlung Zimmermann im Pfarrzentrum an den Plänen und Taten hinterlistiger

Mörder und an der mühevollen Arbeit der Ermittler teilhaben. Als Schauspieler zugleich ein guter Vorleser, gab Sittig herrliche

Kostproben seiner Arbeit in verschiedenen Genres und bescherte seinem Publikum einen ebenso spannenden wie vergnüglichen

Abend, der ihm "fast aus dem Ruder" lief, weil "so viele lachten", wie er augenzwinkernd sagte.